Franz Geisberger & Söhne GmbH. 
Linzerstraße 57 A-3002 Purkersdorf

Home Kontakt Über uns Lageplan

 


Über uns

Möbelschlösser
Münzschlösser
Sperre 61005
Werkzeugbau
Stanztechnik Reform Katalog.pdf

(Dateigröße 8 MB)

 


History:

1890    Firmengründung durch den Schlossermeister Franz Geisberger.

1933    1933 bis 1936 wurde das Unternehmen von seiner Witwe Anna

             und nach deren  Tod im Jahr 1936 von den drei Söhnen Karl,

             Franz und Fritz unter der Geschäftsführung von Karl Geisberger geleitet.

1959     Sein Sohn Dr. Egon Geisberger tritt sein Erbe neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Chirurg an.

1966     übernimmt sein Schwiegersohn Heinz Hennrich die Betriebsleitung.

1978     verstirbt Dr. Geisberger. Seine Tochter Dr. Ingrid Hennrich vertritt gemeinsam mit der

              Minderheitsgesellschafterin Edith Gratz (Tochter des Franz Geisberger) die Firmeninteressen.

1982     Dr. Ingrid Hennrich wird  geschäftsführende Alleininhaberin und Heinz Hennrich Prokurist

            von Franz Geisberger & Söhne.

1992    wechselt die Firma ihren Standort und übersiedelt aus dem 14.Wiener Gemeindebezirk in die

            Stadtgemeinde Purkersdorf.

1994    erfolgt die Umwandlung des Betriebes in eine GMBH mit folgenden Gesellschaftern:

            Dr. Ingrid Hennrich geb. Geisberger

            Heinz Hennrich

            Karin Deimel geb. Hennrich

            Gerhard Hennrich

1995    Nach dem Pensionsantritt von Heinz Hennrich übernimmt Gerhard Hennrich die Betriebsleitung

1996    Übernahme und Eingliederung der Firma Femsal -Stanztechnik in die Firma Franz Geisberger & Söhne GmbH.

2000    Gerhard Hennrich folgt seiner Mutter als Geschäftsführer und Karin Deimel wird Prokuristin.

2004    Ausgliederung der Sprechanlagenschlösser und der neu entwickelten Elektronikschlösser für Torsprechstellen
            in die neu gegründete BeGeh Schließanlagen GmbH.

 


Stand: 01.03.2007